büro      projekte      kommunikation      presse      aktuelles      kontakt
wohnen 1      wohnen 2      bildung + kultur      außenraum      umbau      nachhaltigkeit      referenzen

Großer Garten neu strukturiert:

Die in einen 2.000 m2 großen Garten eingebettete Villa aus den 20er Jahren ist im Laufe der Zeit 'zugewachsen'. Behutsam in der Materialwahl, deutlich und klar in der Wege -und Hofkonzeption legt die Gartenplanung das Gebäude wieder frei und macht es mit seinen verschiedenartigen Außenraumzonen – Vorgarten, Hof, Nutzgarten, Terrasse sowie einer baumbestandenen Wiese – neu erlebbar. Wege, Mauern und ein Stahlgerüst für eine Glyzinie geben dem Garten eine ordnende Struktur, die Bezüge aus der Geometrie des Hauses, der Sichtachsen und der Standorte der Bäume aufnimmt.
Gartenplanung und Modernisierung Haus Trautner, Berlin

Bauherren: Dr. Gerda und Prof. Dr. Thomas Trautner
Planung: 1994|95
Baujahr: 1995
Gartenfläche Neugestaltung: 1.000 m2
Nutzfläche Sanierung Bestand: 130 m2
Gesamtkosten: 152.000.- EUR

Materialität:
Kalkstein und Stahl

Leistungsbereiche:
Entwurf, Werkplanung, Ausschreibung, Bauleitung

Teilnahme am Tag der Architektur 1997

haus trautner berlin