büro      projekte      kommunikation      presse      aktuelles      kontakt
wohnen 1      wohnen 2      bildung + kultur      außenraum      umbau      nachhaltigkeit      referenzen

'Kosmopolis – Internationale Stadtgesellschaft'

ist eines der Leitthemen der Internationalen Bauausstellung Hamburg. In diesem Kontext soll auf der Elbinsel Wilhelmsburg ein Modellprojekt mit kulturübergreifenden Wohngemeinschaften für pflegebedürftige und dementiell erkrankte Senioren realisiert werden. Aus der Interpretation des Themas entsteht am Veringeck ein kubischer Gebäudekörper mit einer äußeren Hülle, die in ihrer changierenden Farb- und Materialwahl Vielfalt und zugleich Verbindendes ausdrückt. Im Inneren lässt eine variabel bespielbare Raumstruktur unterschiedliche Wohnszenarien zu – entsprechend der Verschiedenartigkeit der Biografien und Lebensbilder der Bewohner.
Frei in das Erdgeschoss eingestellte, farbig behandelte Körper akzentuieren die öffentlichen Nutzungen – Stadtteilcafé, Tagespflege und Hamam –, die eine Teilhabe der Bewohner am Quartiersleben zulassen. Der entstehende Raumfluss ermöglicht vielfältige Einblicke, Ausblicke und Durchblicke. Im 1. und 2. OG bilden jeweils 8 Wohnungen mit einem zum Gartenhof orientierten Gemeinschaftsraum eine Pflegegruppe. Die Demenz-Wohngemeinschaft im 3. OG ist rund um eine offene Wohnküche organisiert, wobei der Übergang von den Gemeinschaftsflächen zu den Bewohnerzimmern durch räumlich klar markierte Eingangsbereiche ablesbar wird. Diese Nischenbildung trägt zur Adressbildung und Orientierung bei und schafft einen lebendigen, abwechslungsreichen Erlebnis- und Bewegungsraum für die Bewohner.
Neubau 'Veringeck'
Interkulturelles Wohnhaus für pflegebedürftige Senioren Hamburg
Internationales Gutachterverfahren der IBA_HAMBURG | 2009
3. Rang

Auslober: IBA_HAMBURG – Internationale Bauausstellung 2013
Planung: 2009
Größe: 2.870 m2 NGF | 3.400 m2 BGF
Gesamtkosten: 6,8 Mio EUR

Raumprogramm:
Stadtteilcafé, Tagespflege, Pflegestation, Hamam
14 Einpersonen-Wohnungen für Pflegebedürftige
3 Zweipersonen-Wohnungen für Pflegebedürftige
Demenz-Wohngemeinschaft für 10 Bewohner
Tiefgarage

Kooperation:
Statik: Rüdiger Ihle | Studio C Berlin
Haustechnik: Building Applications Ingenieure Berlin
Kostenmangement: Architekturbüro Manfred Schasler Berlin
Brandschutz: HHP Hamburg

veringeck – interkulturelles 
wohnhaus für pflegebedürftige 
senioren hamburg